BBQ-Mostripperl in Beize

Rezept von: Alexander Zirkler

210 Minuten

Zutaten

Zutaten für 4 Portionen:
  • 2 kg Lammripperl
  • 1 EL Birnenessig
  • 250 ml milder Birnenmost
  • 2 EL Honig
  • 1 EL Rosmarinnadeln (getrocknet, frisch doppelt so viel)
  • 1 TL Thymian (getrocknet)
  • 1 EL scharfer Senf
  • 1 TL frischer grob gemahlener Pfeffer

Zubereitung

Alle Zutaten außer den Ripperl gut mischen. Die Ripperl sehr knapp in eine passende Form einschlichten (oder Gefrierbeutel) und mit der Beize 4 Stunden kühl lagern. Danach rausnehmen, trockentupfen, salzen und am Holzkohlengrill (mit Deckel) ca. 2-3 Stunden (rasch angrillen, danach mit Deckel bei ca. 150 °C weiterBBQen. Die Kohlen wenn nötig erneuern.) langsam BBQen. Immer wieder mit der aufgefangen restlichen Marinade bepinseln. Der Clou dabei ist dass kein Öl dabei ist und somit keine Gefahr von "Ölbrand" (Benzapyrene) besteht, diese Art der Marinaden (mit Essig und säuerlich) wird in den Südstaaten der USA gerne praktiziert. Wer will kann in den letzten Minuten die Ripperl noch mit Honig bepinseln.