»aus-g'feit sei'«

»ausgerastet«

heißt:-ausgerastet- oder -nicht müde sein-. Meistens wird dieser Begriff verwendet,
wenn jemand eine längere Ruhepause hatte oder im Urlaub war  z.B.: Man sagt: Geh’, pock aou’,
du bist eh -aus-g’feit-. Heißt: Geh’, packe an, du bist ohnehin -aus-g’feit-.